Stellvertretender Einkaufsleiter (m/w)

Mittelfristige Übernahme der Einkaufsleitung

Pharmaunternehmen

Großraum Hannover

Unser Klient ist ein traditionsreicher und erfolgreicher Hersteller von wichtigen Pharmazeutika, die sowohl im Krankenhaus als auch niedergelassenen Bereich eingesetzt werden. Die Basis des kontinuierlichen Wachstums bilden eine vorbildliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie über 800 engagierte und verantwortungsbewusste Mitarbeiter, die mittlerweile einen Umatz im dreistelligen Millionenbereich erwirtschaften. Das Unternehmen genießt aufgrund seines gesundheitspolitischen Auftrages einen über die Fachkreise hinausgehenden Bekanntheitsgrad und eine damit verbundene, hohe Reputation.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird der Stellvertretende Einkaufsleiter (m/w) gesucht, der mittelfristig die Einkaufsleitung übernehmen wird.

 

Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von Einkaufs- und Lieferstrategien in Abstimmung mit dem Leiter Einkauf bzw. der Geschäftsführung
  • Verhandlung von langfristigen Rahmenverträgen mit lokalen und globalen Lieferanten
  • Beschaffen und Überwachen von externen Dienstleistungen
  • Bedarfsgerechte Disposition und Beschaffung von Komponenten, Rohstoffen, Verbrauchsmaterialien, Dienstleistungskapazitäten unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher, logistischer und qualitätsrelevanter Kriterien
  • Pflege von Lieferantenbeziehungen und Durchführen von Lieferantenaudits, Analyse und Beobachtung des Einkaufsmarktes
  • Durchführung des Einkaufscontrolling: Statistiken, Preisanalysen, Kontrolle der Lieferzeiten, Überprüfung qualitativer Merkmale
  • Identifikation von Einsparpotenzialen in allen unternehmensbezogenen Bereichen
  • Identifizierung und Analyse neuer nationaler (und ggfs. internationaler-) Beschaffungsmärkte sowie damit zusammenhängende Preis- und Vertragsverhandlungen mit nachhaltiger Ertragssteigerung durch Optimierung der Einkaufskonditionen
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung und Dokumentation der Prozesse und Systeme im gesamten Einkauf
  • Mittelfristige Übernahme der Gesamteinkaufsverantwortung mit 10 Mitarbeitern


Anforderungen:

  • Betriebswirtschaftlicher oder vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Einschlägige Berufserfahrung in vergleichbarer Position oder als Einkäufer im strategischen und operativen Einkauf eines produzierenden Unternehmens
  • Nachweisbarer Erfolg bei der Profilierung des Bereiches Einkauf als ein von der Unternehmensführung und Mitarbeitern akzeptierten und respektierten Teils des Gesamtunternehmens
  • Idealerweise erste Führungserfahrung (z.B. crossfunktionale Projektleitung o.ä.)
  • Tiefgehende Kenntnisse und ein professioneller Umgang mit SAP- Systemen sowie MS-Office Anwendungen


Interesse? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben und aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer (GR 2017078), Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an christine.brand(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

PMCI International AG, Carl-Ulrich-Straße 4, 63263 Neu-Isenburg