Leiter Information Management (m/w)

Internationales Unternehmen

Nordrhein-Westfalen

Spannende Projekte

 

Unser Auftraggeber ist ein führendes Chemieunternehmen der Welt - durch intelligente Lösungen für Kunden und eine nachhaltige Zukunft.

Am Standort in Nordrhein-Westfalen entwickelt, produziert und vermarktet unser Auftraggeber ein breites Sortiment an Inhaltsstoffen für die Kosmetikindustrie sowie für Haushalts- und Industriereiniger auf der Basis von nachwachsenden Rohstoffen.

Der Standort ist der viertgrößte Standort des Konzerns in Europa und der weltweit größte und bedeutendste Standort für die Produktion und Entwicklung von kosmetischen Inhaltsstoffen. Im Rahmen einer Neuorganisation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Leiter Information Management (m/w)

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Sie entwickeln die Anforderungen an die System- und Prozesslandschaft für den Standort im Hinblick auf die Herausforderungen durch die Digitalisierung/Automatisierung und die spezifischen Anforderungen der Geschäfte
  • Sie sind erster Ansprechpartner für alle IT Themen, die von der Zentrale eingesteuert werden und stellen sicher, dass die geschäftsspezifischen Anforderungen abgedeckt werden
  • Sie gestalten aktiv den digitalen Wandel und sind erster Ansprechpartner für alle IT Themen am Standort
  • Sie steuern externe und interne IT-Dienstleister und stellen die Einhaltung von Implementierungs- und Zeitplänen sowie des Budgets sicher
  • Die Leitung von IT-Projekten rundet Ihr Aufgabenprofil ab

Ihre Qualifikationen:

  • Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
  • Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung im Information Management und bei der Implementierung von SAP Modulen sammeln, idealerweise in einem Beratungshaus mit Industrieprojekten
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der Einführung von SAP HANA
  • Des Weiteren verfügen Sie über einschlägige Berufserfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von IT-Strategien
  • Sie konnten Ihre Kompetenz in der Steuerung von komplexen IT-Projekten unter Beweis stellen
  • Sie überzeugen durch ein hohes Maß an Eigeninitiative und durch Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Proaktives Vorgehen und Verständnis für komplexe Geschäftszusammenhänge
  • Strategischer Weitblick, gepaart mit einer pragmatischen Hands-on-Mentalität
  • Lösungsorientierung sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Für erste Rückfragen steht Ihnen Herr Arne tom Wörden (0211 / 863 263 16) jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben und aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer (TW 2018052), Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an arne.tomwoerden(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses anfallen, im Rahmen der Arbeit an diesem Projekt speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen.
 
Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat vorzeitig aus dem Prozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMC International AG, Bahnstraße 9, 40212 Düsseldorf