Senior Verfahrensingenieur (m/w) Schwerpunkt Chemie / Petrochemie

Internationales Umfeld

Gute Entwicklungsmöglichkeiten

Breit gefächertes Aufgabengebiet

Unser Auftraggeber ist ein global agierendes Industrieunternehmen mit mehr als 80.000 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen bietet mit seinem internationalen Umfeld neben anspruchsvollen und zukunftsorientierten Aufgaben auch sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten. Mit Standorten in über 30 Ländern ist unser Kunde eines der umsatzstärksten Unternehmen in seinem Segment. In Rahmen des anhaltenden Wachstums des Konzerns suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort in Nordrhein-Westfalen einen Senior Verfahrensingenieur (m/w) Schwerpunkt Chemie / Petrochemie.

 

Ihr Aufgabengebiet:

  • Entwicklung von Projekten um die Raffinerieprozesse weiter zu optimieren und noch fortschrittlichere Produkte herzustellen
  • Gewährleistung der Prozesssicherheit bei Gesamtumstellungen und Projekten
  • Als Mitglied im „Anlagenteam“ unterstützen Sie aktiv die Produktionsstätten, sowohl kurz- wie mittelfristig, um die Sicherheit und Leistungsfähigkeit des Betriebsablaufs, die Einhaltung von Bestimmungen und die optimale Leistung (Gewinn, Energie, Stabilität) zu gewährleisten.
  • Erarbeitung neuer Möglichkeiten der Gewinnoptimierung und Energie / CO2-Aspekte der Raffinerieanlagen
  • Prozessoptimierungen/Erarbeitung und Bewertung von Prozessalternativen


Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium der Verfahrenstechnik Schwerpunkt Chemie oder Physik und berufliche Erfahrung
  • Expertise in einem oder mehreren Bereichen von Destillation, Hydrier Prozesse, Konversions und Reforming Prozesse, Utilities inklusive Wasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Kraftwerkstechnik, Tankfarm und Ladeeinrichtung, Steam Cracker, Kohlevergasung, Wasserstoffproduktion und Herstellung von aromatischen Verbindungen sind von Vorteil
  • Mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Prozesstechnologie, Verfahrenstechnik und / oder Prozesssicherheit
  • Projekt- sowie operative Erfahrung sind vorteilhaft
  • Ausgeprägte zwischenmenschliche und vermittelnde Fähigkeiten im komplexen Umfeld
  • Hohes eigenes Qualitätsniveau
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein für fachliche, sicherheitstechnische und terminliche Belange
  • Starke analytische Fähigkeiten, Kommunikationsstärke und ein systematischer Problemlösungsansatz
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Kontakt:
Für erste Rückfragen steht Ihnen Herr Arne tom Wörden (0211 / 863 263 16) jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben und aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer (TW 2017109), Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an arne.tomwoerden(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

PMC International AG, Bahnstraße 6, 40212 Düsseldorf.