Werksleiter (m/w)

Verantwortungsvolle Führungsaufgabe

Fachbereich Kunststoffspritzguss

Unser Klient ist ein Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie und ein wichtiger Lieferant in der Automobilwirtschaft. Die Gruppe gliedert sich in mehrere Bereiche auf und verfügt über eine entsprechende Größe in ihrem Markt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die neu geschaffene Position Werksleiter (m/w) am Standort in Hessen zu besetzen.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Führung und Leitung des Werkes
  • Leitung der Bereiche Produktion, Logistik, Instandhaltung, Qualitätswesen und Verfahrenstechnik in einer Matrixorganisation
  • Umsetzung der Reorganisationsmaßnahmen (Aufbau der Abteilungen und Strukturen zur Eigenständigkeit des Werkes)
  • Durchführen von Value Stream Mapping
  • Fabrik-/Layoutplanung für neue Projekte bzw. zur Optimierung der bestehenden Prozesse
  • Optimierung und Einführung von Prozessen, Shopfloor-Management sowie Automotive Lean Production Methoden
  • Budgetplanung und Controlling sowie Mitarbeit bei der Erstellung von GuV Reports
  • Überwachung und Einhaltung von Arbeitssicherheit und Umweltschutz
  • Weiterer Auf- und Ausbau sowie Qualifizierung der Mitarbeiter


Ihre Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau (z.B. Kunststofftechnik) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Automobilumfeld
  • Mehrjährige Erfahrung in der Leitung und Optimierung von Produktionseinheiten, insbesondere Prozessoptimierung – Lean Production Expertise
  • Sichere und zielgerichtete Kommunikation mit externen Kunden und Lieferanten
  • Projektmanagementerfahrung
  • Kenntnisse in SAP, CAD und den MS-Office Programmen
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturierte, problemlösungsorientierte Arbeitsweise sowie gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Hervorragende Planungs- und Organisationsfähigkeit  


Unser Klient bietet Ihnen eine herausfordernde Aufgabe in einem mittelständisch geführten Konzernverbund. Für erste Informationen steht Ihnen Frau Ulla Hohmann unter 06102 / 5599-122 gerne zur Verfügung. Wir bitten um Zusendung Ihrer Bewerbung unter Angabe von Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung per E-Mail an ulla.hohmann(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnissen etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses anfallen, im Rahmen der Arbeit an diesem Projekt speichern und, sollten Sie als Kandidat/in in die engere Wahl kommen, auch an unseren Auftraggeber weitergeben dürfen. Ohne eine solche Zustimmung können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen.

Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMC International AG, Carl-Ulrich-Straße 4, 63263 Neu-Isenburg