Betriebsleiter Sonderabfallbehandlung (m/w)

International tätiges Entsorgungsunternehmen

Anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsspielraum

Standort Marl

Unser Auftraggeber ist ein international tätiges Entsorgungsunternehmen mit Hauptsitz in Frankreich. Insgesamt bietet das Unternehmen auch in Deutschland sämtliche Dienstleistungen von der Entsorgungslogistik über das Wertstoffrecycling bis hin zur Vermarktung von recycelten Rohstoffen an. In Deutschland wird im Bereich Umweltservice u.a. auch an 2 Standorten in NRW das Geschäftsfeld Gefahrstoffentsorgung bedient.

In der aktuell im Ausbau bzw. im Probebetrieb befindlichen neuen Sonderabfallbehandlungsanlage sind derzeit 7 Mitarbeiter tätig, in der nächsten Ausbaustufe, also im regulären Betrieb sind ca. 20 Mitarbeiter tätig. Die Fertigstellung bzw. der Regelbetrieb ist für Januar 2019 geplant.

Im Zuge des weiteren Wachstums bzw. Ausbaus der Anlage ist am Standort Marl die Position „Betriebsleitung (m/w)“ zu besetzen, somit ist ggf. Umzugsbereitschaft erforderlich.

 

Aufgaben im Einzelnen:

  • Übernahme der fachlichen und organisatorischen Betriebsleitung der chemisch-physikalischen Sonderabfallbehandlungsanlage, die derzeit weiter aufgebaut wird und sich noch im Probebetrieb befindet
  • Einsatzplanung für Personal und Technik sowie Sicherstellung der Arbeitssicherheit am Standort
  • Unterstützung beim kontinuierlichen Fortschritt der Themen Sicherheit und Gesundheit, Laborarbeit, Qualitätsmanagement, Umweltschutz einschl. regelmäßiger Teilnahme an Fortbildungen
  • Übernahme der Personalverantwortung und fachliche Anleitung der MitarbeiterInnen
  • Organisation und Überwachung der weiteren Baumaßnahmen sowie der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
  • Selbständiges Verhandeln mit technischen Dienstleistern und Lieferanten
  • Mitwirkung bei der technischen und strategischen Entwicklung der Behandlungsanlage
  • Sicherstellung der Einhaltung der BImSchG-Genehmigung der Anlage sowie der Einhaltung der rechtlichen Anforderungen des Umwelt- und Gefahrstoffrechtes.
  • Umsetzung der Entsorgungsfachbetriebeverordnung und Übernahme der fachlichen Leitung im Sinne der Verordnung
  • Regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsführung und Umsetzung der strategischen Festlegungen
  • Budgetverantwortung und Mitwirkung an der Wirtschaftsplanung
  • Zuständigkeit für Qualitätskontrollen und Ansprechpartner vor Ort für Kunden und Mitarbeiter
  • Sicherstellung einer guten abteilungs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit
  • Bearbeitung von Beschwerden und Reklamationen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Vertriebsteam, um technische Bedürfnisse kontinuierlich an die Marktbedürfnisse anzupassen

Anforderungen im Einzelnen:

  • Ein abgeschlossenes FH- oder Hochschulstudium zum Chemieingenieur oder ein vergleichbares ingenieurtechnisches Studium mit Schwerpunkt Abfallwirtschaft sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Industrie und/oder Entsorgungswirtschaft ist zwingend erforderlich
  • Umfassende Chemiekenntnisse und sehr gute Kenntnisse im Gefahrgutrecht
  • Umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Arbeitssicherheit
  • Erfahrung in der Personalführung und gute kaufmännische Kenntnisse
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind erforderlich, weitere Fremdsprachen sind von Vorteil sowie Reise- und ggf. auch Umzugsbereitschaft und gute Kenntnisse in MS-Office

 

Wenn Sie diese attraktive Aufgabe in einem weiter wachsenden Unternehmen anspricht, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sehr gerne steht Ihnen unser Berater Herr Joachim Stähle unter ++49 (0) 89 59 94 79 - 70 für weitere Informationen zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an carmen.strehler(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnissen etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses anfallen, im Rahmen der Arbeit an diesem Projekt speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bit-ten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMC International AG, Landshuter Allee 10, 80637 München - www.pmci.de