FPGA- / Firmwareentwickler (m/w/d)

Oil & Gas / Pipeline Inspection

Attraktiver Standort in Süddeutschland

Anspruchsvolle Entwickleraufgabe in der hardwarenahen Softwareentwicklung

Unser Auftraggeber ist der weltweit erste und einzige „Fullstream“-Anbieter von integrierten Produkten, Dienstleistungen und digitalen Lösungen in der Öl- und Gasindustrie. Im weltweit tätigen Bereich Oil & Gas sind ca. 64.000 Mitarbeiter beschäftigt, es wird ein Gesamtumsatz in Höhe von US-$ 22 Mrd. p.a. realisiert. Am Standort in Süddeutschland sind aktuell ca. 100 Mitarbeiter beschäftigt, es werden die Dienstleistungen „Pipeline Services“ und insbesondere auch die „Inline bzw. Pipeline Inspection“ angeboten. Hierbei werden Inspektionssysteme für die zerstörungsfreie Prüfung von Pipelines auf Korrosion, Risse, Herstellungsfehler etc. entwickelt, gefertigt und zum Einsatz gebracht.

Im Zuge des weiteren Wachstums im Bereich der FPGA- / Firmwareentwicklung wird die Position zum frühestmöglichen Zeitpunkt am deutschen Firmenstandort in einer attraktiven Universitätsstadt im nördlichen Baden-Württemberg gesucht.

Aufgaben im Einzelnen:

  • Mitarbeit in einem innovativen Team, um Lösungen für komplexe elektronische Design- und Entwicklungsprojekte zu entwickeln
  • Sie entwerfen, pflegen, debuggen und integrieren Applikationen sowie Treiber auf Basis von Embedded Linux sowie komplexe FPGAs in VHDL zur Online-Datenerfassung und Vorauswer-tung von Ultraschall- und Streuflussmessdaten
  • Sie besitzen umfassende Expertise in der Durchführung von FPGA-Entwicklungsprojekten, inkl. Testbenches sowie mit diversen digitalen Schnittstellen und Protokollen. Sie besitzen Fach-kenntnisse in Embedded Linux Programmierung und entwickeln hardwarenahe Embedded Software, die sich am aktuellen Stand der Technik orientiert
  • Sie setzen für Ihre Arbeit aktuelle Entwicklungswerkzeuge ein und beziehen aktuelle Normen und interne Design Standards ein. Sie erstellen und pflegen die für das Projekt erforderlichen Spezifikationen und Dokumentationen, Ihre Ergebnisse besprechen Sie mit dem Gruppenleiter
  • Sie arbeiten eng mit Forschungszentren und unseren Kunden zusammen und sichern so höchste Qualität, Wettbewerbsfähigkeit und technische Überlegenheit unserer Produkte sowie die Zufriedenheit unserer Kunden


Anforderungen im Einzelnen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master oder Diplom) im Bereich Informatik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder vergleichbare Qualifikation sowie Berufserfahrung in der FPGA- Entwicklung
  • Zwingend erforderlich sind fundierte Kenntnisse in VHDL, FPGA's, Designprozess und Designflows, Entwicklung entsprechender Testbenches, Erfahrungen mit seriellen Interfaces und Protokollen wie CAN, I2C, SPI, LVDS, Gutes Verständnis digitaler Hardware, Erfahrung im Um-gang mit Laborausrüstung z.B. Oszilloskop, Logic Analyzer
  • Darüberhinaus wünschenswerte Erfahrungen sind erste Kenntnisse in der Programmierung von Applikationen und Treibern für Embedded Linux, in der Programmierung von Mikrocontrollern bzw. DSPs in C, Entwicklung von Filtern und Signalverarbeitungsalgorithmen
  • Erfahrung in der Echtzeitprogrammierung, Erfahrung bei der Fehlersuche in digitaler Hardware, Konfigurations- und Release Management von Embedded Software sowie der Umgang mit Versionsverwaltungssystemen
  • Teamfähigkeit, internationale Orientierung, Reise- und ggf. auch Umzugsbereitschaft sowie sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab


Wenn Sie diese spannende und anspruchsvolle Aufgabe in einem internationalen und dynamischen Umfeld bei einem der großen Player interessiert und die o.a. Qualifikationen mitbringen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sehr gerne steht Ihnen unser Berater Herr Joachim Stähle unter ++49 (0) 89 59 94 79 - 70 für weitere Informationen zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres aktuellen Einkommens sowie Ihrer Kündigungsfrist per Mail an carmen.strehler(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat/in vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMC International AG, Landshuter Allee 10, 80637 München - www.pmci.de