Leiter Industrialisierung (m/w)

Verantwortungsvolle Führungsaufgabe

Optimierung von Arbeitssystemen

Unser Klient, eine deutsche Aktiengesellschaft, zählt zu den weltweiten Marktführern in der Produktion und Verarbeitung von Gummi, Kunststoffen und Metall mit über 5.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von mehr als € 600 Mio. Die Unternehmens-Gruppe ist kompetenter Entwickler und Hersteller von Dichtungs- und Verbindungssystemen für die Automobilwirtschaft. Die AG selbst gliedert ihr Produktportfolio entlang der Kernkompetenzen in fünf Segmente: Kraftstoff, Luft, Hydraulik, Emissionsreduktion und Leichtbau. Den Produkten gemeinsam ist der intensive Kommunikations-, Entwicklungs- und Herstellungsansatz, für den das Unternehmen steht. Aufgrund einer Nachfolgeregelung wird zum schnellst möglichen Zeitpunkt ein Leiter Industrialisierung (m/w) für den Standort in Sachsen gesucht.

In dieser Funktion berichten Sie an die Werksleitung / Geschäftsführung. Ziel Ihrer anspruchsvollen Aufgabe ist die Sicherstellung der termingerechten Implementierung der Arbeitssysteme unter Einhaltung der fertigungsrelevanten Zielgrößen, unter anderen in Zusammenarbeit mit allen Abteilungen im Werk und den Zentralbereichen, die am Produktentstehungsprozess beteiligt sind sowie mit Kunden, Lieferanten, Behörden und externen Dienstleistern. Weitere Schwerpunkte liegen in der termingerechten Bereitstellung aller für die Beschaffung relevanter technischer Unterlagen wie Lastenhefte sowie die Prüfung des Fertigungssystems unter Serienbedingungen. Weiterhin verantworten Sie die Einhaltung der technischen Vorgaben aus Lastenheft und Spezifikationen sowie Verfahrensanweisungen [VA 43]. Die Dokumentation des Soll / Ist Abgleiches zum Zeitpunkt 2TP liegt ebenso in Ihrem Aufgabenbereich, wie die fachliche und organisatorische Führung der Teammitglieder. Darüber hinaus sind Sie für die Qualität,  die Einhaltung der Arbeitssicherheit- und Umweltschutzvorschriften in Ihrem Bereich sowie die Einhaltung der vorgegebenen Kostenbudgets verantwortlich.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe verfügen Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Diplom-Ingenieur oder einen vergleichbaren Abschluss sowie über eine langjährige Berufserfahrung im Bereich Maschinenbau bzw. Industrial Engineering. Sie haben fundierte Branchenkenntnisse, eine sichere und zielgerichtete Kommunikation mit externen Kunden und Lieferanten, Projektmanagementerfahrung sowie Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge. Darüber hinaus verfügen Sie über Konstruktionserfahrung und CAD Grundlagen-Kenntnisse. Das Wissen über statistische Verfahren ist Ihnen ebenso vertraut, wie die Themen Elektro- und Steuerungstechnik. Weiterhin verfügen Sie über Erfahrungen in der Personalführung sowie Methodenkompetenz im Wertstromdesign. Kenntnisse in der Automatisierungstechnik (Sensorik und Aktorik), P-FMEA sowie eine REFA und/oder MTM-Ausbildung sowie sehr gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Unser Klient bietet Ihnen eine herausfordernde Aufgabe in einem mittelständisch geführten Konzernverbund. Für erste Informationen steht Ihnen Frau Ulla Hohmann unter 06102 / 5599-122 gerne zur Verfügung. Wir bitten um Zusendung Ihrer Bewerbung unter Angabe von Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung sowie der Kennziffer UH 2017055 per E-Mail an ulla.hohmann(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnissen etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses anfallen, im Rahmen der Arbeit an diesem Projekt speichern und, sollten Sie als Kandidat/in in die engere Wahl kommen, auch an unseren Auftraggeber weitergeben dürfen. Ohne eine solche Zustimmung können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen.

Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMC International AG, Carl-Ulrich-Straße 4, 63263 Neu-Isenburg