Outplacement

Durch die Verändungsprozesse in der Wirtschaft hat Outplacement an Bedeutung gewonnen. Es ermöglicht eine sozialverträgliche und faire Trennung von Mitarbeitern.

Wir arbeiten im Outplacement mit einem der führenden Spezialanbieter im deutschsprachigen Raum zusammen. Outplacement bietet dem ausscheidenden Mitarbeiter unter Hinzuziehung eines externen Beraters, der vom Unternehmen bezahlt wird, eine faire und ausgewogene Trennung vom derzeitigen Arbeitgeber. Typischerweise unterteilt sich der Trennungsprozess in drei Phasen:

 

1. Unternehmensspezifische Vorbereitung

  • Erörterung der Trennung
  • Eruierung der Chancen des betreffenden Mitarbeiters
  • Entscheidung für eine Trennung und Outplacementberatung

 

2. Durchführung des Trennungsprozesses

  • Klärung der notwendigen arbeitsrechtlichen Fragen
  • Angebot des Outplacements an den Mitarbeiter
  • Erstgespräch zwischen Mitarbeiter und Berater

 

3. Einzeloutplacementberatung

  • Analyse der Stärken und Schwächen des Kandidaten
  • Aufbau einer positiven Grundeinstellung zu einer beruflichen Veränderung
  • Beurteilung der Qualifikationen
  • Definition der beruflichen Zielsetzung
  • Entwicklung einer Bewerbungsstrategie / Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der aktiven Suche am Markt
  • Vorbereitung auf Gespräche und Interviews
  • Bewertung von Stellenangeboten
  • Hilfestellung beim Abschluss eines Arbeitsvertrages

 

 

Kontakt