Chief Executive Officer (m/w/d)

Mittelständische, global agierende Unternehmensgruppe

Produktion technischer Verbrauchsmaterialien

Durchsetzungsstarke Führungspersönlichkeit

Unser Klient ist ein erfolgreiches, deutsches, international agierendes Unternehmen mit langjähriger Familientradition. Das Unternehmen setzt dabei auf technologische Innovationen, höchste Qualität und ist anerkannter und weltweit geschätzter Partner der Industrie. Schwerpunkt ist die Produktion technischer Verbrauchsmaterialien sowie umfassende Professional Services. Im Zuge einer Nachfolgeregelung ist die Position des CEO (m/w/d) am Standort in Mitteldeutschland neu zu besetzen.

In Ihrer zukünftigen Funktion sind Sie Teil einer 3-köpfigen Geschäftsführung. Als Vorsitzender der Geschäftsführung obliegt Ihnen die operative und strategische Gesamtverantwortung der Unternehmensgruppe. Insbesondere die strategische und personelle Weiterentwicklung und die Vertretung der Gruppe nach außen zählen hier zu Ihren Aufgaben. Sie unterstützen und lenken die Ländergesellschaften in allen Aspekten einer wirtschaftlichen Unternehmensführung. Die Position ist mit höchstmöglicher unternehmerischer Freiheit und großem Gestaltungsspielraum ausgestattet. Sie sind erster Ansprechpartner für den Beirat.

Für diese herausfordernde Position suchen wir eine gleichermaßen gestandene wie durchsetzungsstarke Führungspersönlichkeit mit ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund. In Ihrer bisherigen Managementlaufbahn haben Sie fundierte Erfahrungen in den Bereichen Vertrieb, Business Development, Strategie sowie Merger & Akqusition gesammelt und sind mit fertigungs- und betriebswirtschaftlichen Kennzahlen bestens vertraut. Sie haben exzellente Kenntnisse in moderner Unternehmensführung und Erfahrungen in der strategischen Vertriebsausrichtung. Sie sind in der Lage, Menschen unterschiedlicher Charaktere, Ebenen und Kulturen zu führen und zu motivieren, mit ihnen effizient zusammen zu arbeiten und eine einheitliche Unternehmenskultur zielgerichtet weiter voranzubringen.

Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch (idealerweise weitere Sprachen) einerseits und ausgeprägte analytische Fähigkeiten, intensive Reisebereitschaft und Empathie sowie Augenmaß bei der Umsetzung von Veränderungsprozessen andererseits runden Ihr Profil ab.

Unser Klient bietet Ihnen eine vielseitige internationale Aufgabe in einem marktführenden Unternehmen. Für erste Informationen stehen Ihnen Frau Simone Willmy (0173 / 3896763) und Herr Dr. Thomas Haermeyer (0171 / 8885256) gerne zur Verfügung. Wir bitten um Zusendung Ihrer Bewerbung unter Angabe von Eintrittstermin und Gehaltsvorstellung per E-Mail an andrea.dungs(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat/in vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMCI AG, Carl-Ulrich-Straße 4, 63263 Neu-Isenburg