Leiter Personal (m/w/d)

HR Führungsposition

Zeitnahme Übernahme der Bereichsleitung

Pharmaunternehmen in Norddeutschland

 

Unser Klient ist ein deutsches Pharmaunternehmen mit Sitz im Großraum Hannover. Die ethische Produktpalette wird großflächig in der stationären Intensivmedizin respektive Chirurgie eingesetzt. Mit ca. 1.000 Beschäftigten erwirtschaftet das Unternehmen einen Umsatz im dreistelligen Millionenbereich

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird der Leiter Personal (m/w/d) gesucht, der zeitnah die Position des Bereichsleiters Personal & Recht im Rahmen der Nachfolgeregelung übernehmen soll.

Aufgaben:

  • Erster Ansprechpartner von Führungskräften und für HR-Themen innerhalb der Geschäftsführung
  • Kompetente, verhandlungsstarke Kontaktperson gegenüber dem Betriebsrat bei Standortthemen und beim Abschluss von Betriebsvereinbarungen
  • Repräsentanz des Unternehmens bei staatlichen Institutionen (Universitäten, Schulen, Behörden, Agentur für Arbeit etc.) und Arbeitgeberverbänden.
  • Verantwortlich für die HR Strategie (und deren operationale Umsetzung), die sich an der Unternehmensstrategie und deren Umsetzung orientiert.
  • Ableitung / Entwicklung von HR-Themen aus den strategischen Unternehmenszielen und deren Umsetzung mit dem Zweck der Erhöhung der Personaleffizienz, Mitarbeiterqualifikation und Anpassung der Organisation an die gegebenen Marktbedingungen
  • Führung des Personal- respektive Verwaltungsteams; persönliche Betreuung des Managements
  • Strategische Personalentwicklung und Sicherung der Durchführung von Führungsprozessen
  • Proaktives  Erkennen und Einleitung von Organisationsänderungen inkl. Vermittlung von „Veränderungsprozessen“
  • Unterstützung bei ordnungspolitischen und arbeitsrechtlichen Fragen sowie Sicherung deren einheitlicher Anwendung
  • Initiierung von Personalbeschaffungs- und Anpassungsmaßnahmen


Anforderungen:

  • Abgeschlossenen Studium der Wirtschaftswissenschaften und / oder Rechtswissenschaften
  • Einschlägige, nachweisbar erfolgreiche Fach- und Führungserfahrung als „HR Professional“ eines mittelständischen Unternehmens mit entsprechender Komplexität
  • Profunde Kenntnisse des Arbeits-, Tarif-, Betriebsverfassungs- und Sozialrechts werden vorausgesetzt und sind für diese Position unabdingbar
  • Der ideale Kandidat ist ein extrovertierter Macher, der initiativ, faktenorientiert und konzeptionell agiert sowie auf höchster Ebene kommunizieren und sich sicher in allen Ebenen bewegen kann
  • Eine gereifte Persönlichkeit, eine pragmatische Veranlagung mit analytischen Fähigkeiten sowie das Potential für die zeitnahe Übernahme der Gesamtverantwortung zeichnen den Kandidaten ebenso aus wie Durchsetzungsstärke, Überzeugungskraft und Integrationsvermögen („Team Player“)


Unser Klient bietet Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe in einem erfolgreichen Unternehmen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben und aktuellem CV, Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an christine.brand(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich. Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat/in vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMC International AG, Carl-Ulrich-Straße 4, 63263 Neu-Isenburg