Kaufmännischer Leiter m/w/d

Pionier polymerer Systembauteile

Anspruchsvolle kaufm. Aufgabe - Carve Out

Grenzgebiet Thüringen / Franken

 

Unser Auftraggeber ist Ende der 1990er Jahre als technisch innovatives Start-up Unternehmen für integrierte Bauteile der Fahrzeugindustrie entstanden. Nach einem langjährigen Wachstumsprozess hat es sich vom ‚Maverick‘ der Branche zum systemrelevanten Zulieferer mit einer Umsatzgröße von über € 70 Mio. entwickelt. Sein Produktportfolio reicht von komplexen Bauteilen des Medienmanagements in der Fahrzeugtechnik bis zu innovativen Produkten für die E-Mobilität. Die Produktion erfolgt im Spritzguss-, Blasform- und Extrusionsverfahren. Aktuell wird das Unternehmen verselbstständigt und der neue Eigentümer, ein auf die strategische Weiterentwicklung mittelständischer Technologieunternehmen spezialisierter deutscher Industriefonds, möchte das Unternehmen markt- und produkttechnisch gezielt und langfristig orientiert weiterentwickeln.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird am Standort im Grenzgebiet Thüringen / Franken der Kaufmännischer Leiter (m/w/d) gesucht, der das Unternehmen finanz- und ergebnistechnisch sowie IT-seitig führt, es entsprechend steuert und für rechtzeitige und aussagefähige Wirtschaftlichkeits- und Finanzdaten sorgt.

Wir suchen die souveräne kaufmännische Stimme des Unternehmens, die den anstehenden Transformations- und Entwicklungsprozess sicher und nachhaltig begleitet.

 

Ihre Aufgaben im Einzelnen

  • Fachliche und disziplinäre Führung der Bereiche Finanz- und Rechnungswesen und IT mit insgesamt 5 Mitarbeitern
  • Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse, sowie der Jahresplanung für Betriebsergebnis, Working Capital und Liquidität
  • Strategisches Finanzmanagement und operatives Controlling (Abweichungsanalysen, Vor- und Nachkalkulation von Herstellkosten, G+V- sowie DB-Rechnung, Budgetplanung, Forecasts)
  • Mitwirkung und proaktive Unterstützung der Geschäftsführung bei strategischen Grundsatzentscheidungen einschließlich der Erarbeitung von konkreten Unternehmenszielen. Ableitung von Maßnahmenplänen und deren konsequente Verfolgung
  • Ausbau des zukunftsorientierten Controllings (Prozesse und Systeme)
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen

Ihre Anforderungen im Einzelnen

  • Abgeschlossenes Wirtschaftsstudium mit Schwerpunkt Controlling / Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Hervorragende Kenntnisse in der HGB-Rechnungslegung sowie der Kosten- Leistungs- und Investitionsrechnung
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position und dabei erworbene Erfahrung im Auf- bzw. Ausbau moderner Controllingstrukturen und Kennzahlensystemen, sowie in der Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Gute Kenntnisse in SAP (FI / CO)
  • Teamplayer und Führungspersönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz

 

Für erste Rückfragen steht Ihnen Frau Simone Willmy (06102 / 5599-113) gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben und aktuellem CV, Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an christine.brand(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat/in vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMC International AG, Carl-Ulrich-Straße 4, 63263  Neu-Isenburg