Sales & Application Manager Anlagenbau Hohlfasermembranen (m/w/d)

Neu geschaffene Schlüsselfunktion mit internationalem Umfeld

Nachfolgeoption für Vertriebsleitung

Gestalten beim Technologieführer

Unser Kunde ist ein international tätiges Anlagenbauunternehmen mit Sitz im Wirtschaftsraum Rhein-Main. Das Unternehmen erwirtschaftet mit ca. 200 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 25 Mio. €, mit deutlichem Wachstumspotential durch neue Anwendungsfelder in der Elektromobilität. Besondere Stärken sind die Technologie- und Marktführerschaft bei Nassspinnanlagen für Hohlfasermembranen, sowie exzellentes Knowhow zum Bau von Adsorptionsanlagen. Der/die Kandidat*in wird im Rahmen einer neu geschaffenen Position Teil des Vertriebsteams sein und mit seiner/ihrer Expertise die Kundenstruktur ausbauen und neue Anwendungsfelder erschließen. Wir suchen Bewerber*innen mit guter Balance zwischen hoher Vertriebsstärke und verfahrenstechnischem Knowhow, idealerweise in der Kunststofftechnik.

Der Kandidat hat die besondere Chance, die Nachfolge des in Ruhestand gehenden Vertriebsleiters anzutreten.

 

Hauptaufgaben

  • Akquisition von Projekten und Neukunden durch exzellente technische und kaufmännische Beratung
  • Identifikation weiterer Zielmärkte und potenzieller Bedarfsträger
  • Sichere Beherrschung von Value Selling für Produkte und Anwendungen in Produktionsprozessen
  • Vertrags-, Preis-, Leistungs- (Liefer-) Konditionenverhandlungen, sowie Klärung der technischen und kaufmännischen Fragestellungen
  • Gesamtheitliche Betreuung von Kundenprojekten: von der Anfragegenerierung bis zur Übergabe an das Projektmanagement
  • Claim Management, insbesondere in der Realisierungsphase
  • Laufende Markt- und Wettbewerbsbeobachtung
  • Client Development: Steigerung der Marktanteile bei bestehenden Kunden
  • Teilnahme an fachspezifischen Messen, Kongressen und Veranstaltungen – auch auf internationaler Ebene

Fachliche Anforderungen:

  • Studium Verfahrenstechnik oder Maschinenbau, Schwerpunkt Anlagenbau
  • Sehr gutes verfahrenstechnisches Knowhow in der Kunststofftechnik
  • Mehrere Jahre Erfahrung in der Anwendungstechnik oder im technischen Vertrieb für Anlagentechnik, vorzugsweise Kunststofftechnik
  • Gute Kenntnisse im Bereich Filtration und Membrantechnik und deren Anwendungsfelder
  • Begeisterung für den Projektvertrieb mit dem Ziel innovativer Lösungen
  • Erste Führungserfahrung in Projektmanagement oder stellvertretender Leitung

Persönliche Anforderungen:

  • Langfristig orientierter, systematisch agierender „Macher“
  • Erfahrung in mittelständisch, international ausgerichteten Unternehmen
  • Exzellente kommunikative Fähigkeiten mit hoher Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
  • Guter Netzwerker mit der Fähigkeit zur guten Orientierung in den oft komplexen Organisationen der Kunden
  • Unternehmerisch denkend – eigenverantwortlich agierend
  • Potenzial für Übernahme der Vertriebsleitung

 

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herrn Gerhard Eller (+49 211 88 23 93-21). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, aktuellem Lebenslauf, Angaben zu aktuellem Einkommen und Kündigungsfrist per Mail an cornelia.nover(at)pmci.de. Referenznummer: GE 2021027. Diskretion und Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

WICHTIG: Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat/in vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMCI Executive Consulting GmbH, Bahnhofstraße 8, 30159 Hannover