Business Development Manager (m/w/d) Electrical & Electronic and Industrial

Nachhaltiges, zukunftsweisendes Geschäftsmodell

Anwendungen erschließen und Märkte gestalten

Teil einer erfolgreichen Unternehmensgruppe

Unser Auftraggeber ist Vorreiter im dynamischen, zukunftsweisenden Markt der Herstellung von technischen Kunststoffen aus Sekundärrohstoffen. Weit überwiegend wird dazu Post Industrial Recycled (PIR) Material verwendet, in modernsten Produktionsanlagen aufbereitet und zu hochwertigem Material compoundiert. Das Umsatzvolumen liegt im unteren zweistelligen Bereich, die Anzahl der Mitarbeiter liegt bei knapp unter 100.

Das Unternehmen möchte seine starke Marktposition weiter ausbauen und neue Anwendungsfelder erschließen. Als Konsequenz daraus wurde diese ausgeschriebene Position mit viel Gestaltungsspielraum geschaffen. Neben den vorhandenen hohen Wachstumspotenzialen im Automotive-Geschäft sollen auch die neuen Anwendungsfelder im Non-Automotive-Geschäft systematisch erschlossen werden.

Für die neu geschaffene Position suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen „Business Development Manager Electrical & Electronic and Industrial (m/w/d)“.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Analyse der Bedarfs- und Anwendungsfelder und Beobachtung des Geschäftsumfelds
  • Akquisition von Projekten und Neukunden durch exzellente technische Beratung, einschließlich der Entwicklung möglicher Anwendungsfälle für vorhandene Produktspezifikationen
  • Konkretisierung und Umsetzung der Wachstumsstrategie
  • Gesamtheitliche Verantwortung von Geschäftsentwicklungsprojekten: von der Anfragegenerierung über die Begleitung von Versuchen bis zur Übergabe an das Fulfillment
  • Vertrags-, Preis-, Leistungs- und (Liefer-) Konditionenverhandlungen, einschließlich Klärung der technischen Spezifikationen für ein Geschäftsentwicklungsprojekt
  • Claim Management
  • Stärkung des Bekanntheitsgrades durch Begleitung der Marketingaktivitäten
  • Definition der jährlichen Verkaufsziele in Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten

Ihre Qualifikationen:

  • Mehrere Jahre Erfahrung in der Anwendungstechnik oder im Vertrieb für technische Kunststoffe
  • Kenntnisse über Strukturen und Bedarfsträger der industriellen und elektrotechnischen/elektronischen Zielmärkte
  • Beherrschen von Value-Added-Selling
  • Erfahrung in einem mittelständisch, international ausgerichteten Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen
  • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von Vertriebs- und Marketingkonzepten
  • Kenntnisse über Recycling sind hilfreich, aber nicht Voraussetzung
  • Studium Kunststofftechnik oder Maschinenbau, bzw. vergleichbare Ausbildung mit adäquater Erfahrung in der Kunststoffindustrie

Für erste Rückfragen stehen Ihnen Frau Marta Piotrowicz (+49 211 882 393-25) oder Herr Gerhard Eller (+49 211 882 393-21) jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben und aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer (GE 2021028), Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an marta.piotrowicz(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Projektliste, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche – zunächst temporäre – Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. Wenn dieses Projekt beendet ist oder Sie als Kandidat/in vorzeitig aus dem Suchprozess ausscheiden, werden wir noch einmal separat um Bestätigung dafür bitten, Ihre Daten auch über das Projekt hinaus speichern zu dürfen.

PMCI Executive Consulting GmbH, Königsallee 92a, 40212 Düsseldorf