Elektroingenieur Schwerpunkt Mess- und Regeltechnik / Automatisierung (m/w/d)

Unser Auftraggeber ist ein global agierendes Industrieunternehmen mit mehr als 80.000 Mitarbeitenden weltweit. Das Unternehmen bietet mit seinem internationalen Umfeld neben anspruchsvollen und zukunftsorientierten Aufgaben auch sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten. Mit Standorten in über 30 Ländern ist unser Kunde eines der umsatzstärksten Unternehmen in seinem Segment. In Rahmen des anhaltenden Wachstums des Konzerns und der anstehenden globalen Transition zu einem Netto-Null Emissionsunternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort in Nordrhein-Westfalen eine/n Elektroingenieur (m/w/d) mit Schwerpunkt Mess- und Regeltechnik. 

Hauptaufgaben 

Als Elektroingenieur/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Mess- und Regeltechnik / Prozessautomatisierung sind sie eine wichtige Schlüsselfigur in der gesamten Transition des Unternehmens. Als erste/r Ansprechpartner/in für die spannenden und zukunftsorientierten Energieprojekte gestalten Sie aktiv die Umsetzung der globalen Strategie des Konzerns mit. 

  • Verantwortliche(r) Ingenieur/in für die Planung und Umsetzung des technisch relevanten Teils der globalen Strategie 
  • Aktive Beteiligung an der Entwicklung und Einführung der Digitalisierung im Bereich der Mess- und Regeltechnik 
  • Zusammenarbeit mit einem internationalen Team, größtenteils virtuell 
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Meetings mit dem Team und mit den Lieferanten 
  • Zuständig für die Abwicklung von Projekten, von der Konzeptentwicklung bis zur technischen Umsetzung sowie Abnahme und Inbetriebnahme im Rahmen der Transition Projekte 
  • Leitung von spannenden und zukunftsorientierten Energieprojekten im Bereich der Mess- und Regeltechnik 
  • Koordination der externen Ressourcen und Kontraktoren 
  • Erstellung von Spezifikationen und Testplänen für mess- und regeltechnische Einrichtungen 
  • Implementierung und Sicherstellung der Einhaltung der anzuwendenden Regelwerke, Normen und Verfahrensanweisungen 
  • Sicherstellung von Anlagenverfügbarkeit durch die Ausarbeitung von zukunftsorientierten MSR-Konzepten und Mitwirkung an den Sicherheitsbetrachtungen 
  • Erstellung und Weiterentwicklung von technischen Standards und Regelwerken im Bereich Elektrotechnik  

Anforderungen: 

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Elektrotechnik, Automatisierungstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • Mehrjährige Projekterfahrung bei der Planung von E- oder MSR Projekten und DCS/SIS in der petrochemischen / chemischen Branche, Kraftwerksbranche oder Wasserwirtschaft  
  • Weiterführende Zertifikate/Kenntnisse, wie z.B. TÜV Functional Safety Professional 
  • Kenntnisse der Produkte und Systeme der Automatisierungstechnik, Prozessleittechnik und der hochverfügbaren/fehlersicheren Systeme  
  • Gute Kenntnisse relevanter Normen der funktionalen Sicherheit wie IEC 61508/61511 und ihrer landesspezifischen Umsetzungen, sowie anderer relevanter Standards, Gesetze und Verordnungen (z.B. VDE, Ex-Schutz, Betriebssicherheitsverordnung)
  • Gute MS Office- und branchenüblichen CAE System-Kenntnisse 
  • Ergebnisorientierte Arbeitsweise mit hohem Verantwortungsbewusstsein für Qualität, Termine und Kosten  
  • Gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit 
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse 

Für erste Rückfragen stehen Ihnen Frau Marta Piotrowicz (+49 211 882 393-25) oder Herr Arne tom Wörden (+49 211 882 393-27) jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben sowie aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer (AtW 2022011), Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an marta.piotrowicz@pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.  

Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Projektlisten, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. 

PMCI Executive Consulting GmbH