Experte/-in Group Insurance Management (w/m/d)

Management der Versicherungsverträge europaweit an über 20 Standorten

Europäische Tochter eines US-Familien-Unternehmens

Unser Auftraggeber hat seinen Hauptsitz in Pennsylvania, USA, und bietet umfassende und integrierte Servicelösungen für branchenführende Kunden in der Elektronikindustrie. Das Unternehmen ist ein globaler Full-Service-Dienstleister für Technik, Reparatur und Logistik und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die besten Testplattformen zu entwickeln und IT-Lösungen zu implementieren, um absolute „best in class“ Test-, Reparatur-, Überholungs- und integrierte Logistiklösungen anzubieten.

Diese sehr international angelegte Position im Versicherungs-Portfolio-Management wird in dieser Form neu geschaffen. Die Position umfasst primär die europaweite Administration und Weiterentwicklung des Insurance Managements an allen Standorten. Schwerpunkt ist die Versicherung von Schäden, die, wenn sie einträten, für das Unternehmen existenzgefährdend wären.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Verantwortliche Betreuung des Group Insurance Programms der Unternehmensgruppe in Europa
  • Sicherstellung sowie kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung sämtlicher Prozesse im Versicherungsmanagement, auch im internationalen Umfeld
  • Fachliche Beurteilung nationaler und internationaler versicherungstechnischer Fragestellungen der Unternehmensgruppe in Europa
  • Verwaltung bestehender Versicherungsverträge
  • Proaktives Aufdecken von Änderungsbedarfen, ggf. Initiieren von Änderungen bei Kommunikation und Zusammenarbeit mit Maklern, internen Prozessen wie der Risikobewertung oder bei Systemen zum Management der Versicherungsverträge
  • Serviceorientierte Unterstützung der europäischen Tochtergesellschaften zum Verhalten im Schadenfall
  • Regelmäßige Überprüfung von Versicherungsverträge und Haftungsklauseln, ggf. Anpassung des gesamten Portfolios an veränderte Geschäfts- und Marktbedingungen
  • Enge Zusammenarbeit mit Maklern sowie den internationalen Tochtergesellschaften
  • Beratung der Geschäftsführung, europaweit und auch länder- bzw. standortbezogen
  • Beratung und Schulung interner Fachbereiche rund um das Thema Versicherungen
  • Angebotsvergleich von Maklerdienstleistungen und Führen von Vertragsverhandlungen

Anforderungen an Ihre Erfahrung:

  • Ausbildung zur Versicherungsfachwirtin oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Berufserfahrung (mindestens drei Jahre, besser mehr) in internationalen Industrie- oder Versicherungsunternehmen bzw. bei Industriemaklern; der/die ideale Kandidat:in verfügt über Erfahrung sowohl im Unternehmensumfeld als auch bei einem Versicherungsmakler;
  • Gute Kenntnisse in den gängigen Versicherungssparten (Betriebsunterbrechungs-, Sach-, Terror- und Haftpflicht-Versicherung)
  • Erfahrung mit internationalen Versicherungsprogrammen
  • Risiko-Chance-Awareness und Verständnis rechtlicher Hintergründe, insbesondere im Kontext Haftungsmanagement, sowie die Bereitschaft, sich in diesem Themenfeld weiterzuentwickeln
  • Freude am und definitive Erfahrung mit eigenverantwortlichem, strukturiertem und proaktivem Arbeiten
  • Sicher und verhandlungsstark im Umgang mit Geschäftspartnern; entsprechende Erfahrung und Persönlichkeit, auf Augenhöhe mit Maklern zu sprechen
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint
  • Deutsch vergleichbar mit dem Level „Muttersprache“, verhandlungssichere Englischkenntnisse

Folgendes sollte eine gute Beschreibung Ihrer Persönlichkeit sein:

  • Sehr proaktive Denk- und Arbeitsweise sowie ausgeprägter Kunden-, Service-, Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Selbstsicheres und verantwortungsbewusstes Auftreten mit Hands-on Mentalität und positivem Durchsetzungsvermögen auf allen Ebenen
  • Deutlich mehr Pragmatikerin als Bürokratin; entwickelt Konzepte und Unterlagen auch mal selbst, statt für alles auf eine „Anweisung von oben“ zu warten
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, auch im internationalen Umfeld
  • Bewegt sich gerne außerhalb der eigenen Komfortzone
  • Hohe Eigenmotivation und Belastbarkeit, ausgeprägte, proaktive Leistungsorientierung mit hoher Bereitschaft, Ziele zu erreichen; englisch ausgedrückt: „Likes to go the extra mile“

Für erste Rückfragen stehen Ihnen Frau Monika Sporczyk (+49 211 88 23 93-26) oder Herr Dr. Jochen Neese (+49 211 88 23 93-23) jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben sowie aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer JNE2022012, Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an monika.sporczyk(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Projektlisten, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen.

PMCI Executive Consulting GmbH