Digital Twin Implementation Lead (m/w/d)

Digital Twin

Internationale Projektarbeit

Einsatz von Zukunftstechnologien

Unser Auftraggeber ist ein global agierendes Industrieunternehmen mit mehr als 80.000 Mitarbeitenden weltweit. Das Unternehmen bietet mit seinem internationalen Umfeld neben anspruchsvollen und zukunftsorientierten Aufgaben auch sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten. Mit Standorten in über 30 Ländern ist unser Kunde eines der umsatzstärksten Unternehmen in seinem Segment. Im Rahmen des anhaltenden Wachstums des Konzerns und der anstehenden globalen Transition zu einem Netto-Null Emissionsunternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort in Nordrhein-Westfalen eine/n Digital Twin Implementation Lead (m/w/d)

Hauptaufgaben 

  • Umsetzung von Digital Twin und Kongsberg-Implementierung mit besonderem Schwerpunkt auf Unified Engineering 
  • Leitung und Koordinierung der lokalen Ingenieurteams, des TAO-Teams, der IT-Teams, der EPCs und der beauftragten Experten und Beraterteams mit der funktionalen Führungsverantwortung 
  • Verwalten der Schnittstellen und Änderungen am Standort mit Schwerpunkt auf der Einbindung von DT Projekten und im Tagesgeschäft, um die Wertschöpfung zu erhöhen 
  • Zusammenarbeit mit anderen Standorten, dem TAO-Führungsteam und Senior Stakeholdern, um ein Konzept für zukünftige digitale Arbeitsweisen/Arbeitsabläufe zu entwickeln, bei dem der aktuelle Standort eine Vorreiterrolle bei diesem ganzheitlichen digitalen Ansatz einnimmt 
  • Entwicklung und Leitung der Formulierung von Standards und Projektanforderungen im Einklang mit der digitalen Strategie und dem Informationsmanagementplan des Standorts. Einbindung von Projekten zu Digital Twin/Cloud Engineering Tools und Anforderungen  
  • Fungiert als Scrum Master für die DT-Projektabwicklung 
  • Beratung bei der Lösung von technischen und qualitativen Problemen im DT-Bereich 
  • Beitrag zu neuen Möglichkeiten für das Onboarding von neuen Assets in ihrer DT-Reise 
  • Zusammenarbeit mit und Beratung von Abteilungen im gesamten Unternehmen, ohne formale Linienautorität 

Anforderungen: 

  • Hochschulabschluss (Master) in Ingenieurwesen, Chemie, Informatik oder gleichwertig 
  • Idealerweise 5 Jahre strategische und operative Erfahrung in den Bereichen Engineering, Betrieb, Technologie, Innovation und IT-Projekte 
  • Kenntnisse der technischen Disziplinen und der einschlägigen technischen Unterlagen und Normen 
  • Erfolgsbilanz bei der Erzielung von Ergebnissen und der Leitung von Projekten
  • Fähigkeit, eine strategische Vision zu formulieren und Unterstützung für diese Vision im gesamten Team und in der Organisation zu gewinnen 
  • Kenntnisse in Innovationsmanagement, agiler Methodik, Änderungsmanagement und Product Thinking und deren praktische Anwendung 
  • Kenntnisse von chemischen und Raffinerie-Herstellungsprozessen 
  • Kenntnisse oder Erfahrungen mit allen Arten von Zeichnungen (Rohrleitungen/mechanisch/instrumentell/ elektrisch/baulich) 
  • Idealerweise Erfahrung mit AVEVA-Suite Anwendungen
  • P&ID/ E3D/ LFM/ E&I/ Engineering/AIM A/Work Tasks/ ISM/ Kongsberg Integration 
  • Fundiertes Verständnis von Geschäfts-/Prozessabläufen und eine sichere Denkweise im Umgang mit schwierigen/herausfordernden Situationen  
  • Ausgeprägte Fähigkeiten im Umgang mit Interessengruppen und Stakeholdern, um deren Erwartungen zu managen  
  • Starke strategische Problemlösungsfähigkeiten, einschließlich der Fähigkeit, geschäftliche Probleme klar zu definieren 
  • Führungsqualitäten im Umgang mit kleinen und virtuellen Teams 
  • Gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit 
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse 

Für erste Rückfragen stehen Ihnen Frau Marta Piotrowicz (+49 211 882 393-25) oder Herr Arne tom Wörden (+49 211 882 393-27) jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben sowie aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer (AtW 2022013), Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an marta.piotrowicz(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.  

Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Projektlisten, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen. 

PMCI Executive Consulting GmbH