Bereichsleitung Personal und Organisation (m/w/d)

Verantwortungsvolle Führungsaufgabe

Internationaler Konzern

HR Transformation

Unser Kunde ist einer der weltweit führenden Hersteller mit mehr als 3.600 Mitarbeitenden in 17 Ländern, davon ca. 2.500 in Deutschland. Hauptabnehmer sind Diagnostik-Laboratorien, die Tests zu Autoimmun- und Infektionskrankheiten durchführen. Weitere Bausteine sind Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Allergietests und Gen-Analysen sowie die Bereitstellung von Software- und Automatisierungslösungen zur Durchführung und Auswertung der Tests.

Für den Bereich Personal und Organisation suchen wir im Rahmen einer neuen strategischen und operativen Ausrichtung eine Bereichsleitung Personal und Organisation (m/w/d) für den Hauptsitz in Norddeutschland.

Hauptaufgaben:

  • Führung und Weiterentwicklung des HR- und Organisations-Teams, fachliche sowie disziplinarische Führungsverantwortung von ca. 125  Mitarbeitenden
  • Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs des Geschäftsbereichs Organisation, initiieren von Projekten zur Weiterentwicklung des Bereichs
  • Stärkung der internen HR-Rolle, Aufstellung von HR als strategisch und unternehmerisch wichtiger Partner im Gesamtunternehmen
  • Betreuung und enge Zusammenarbeit mit den Niederlassungen in Deutschland
  • Betreuung, Beratung und Unterstützung des Vorstands, der Führungskräfte und der Mitarbeitenden in allen Personalthemen
  • Ausbau der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den oberen Führungsebenen (Bereichsleitung)
  • Betreuung und Integration der 16 ausländischen Standorte in die HR-Struktur
  • Erste Verhandlungs- und Ansprechperson für den Betriebsrat in enger Abstimmung mit dem BR-Verantwortlichen
  • Kontinuierliche Verbesserung der operativen und administrativen HR-Prozesse
  • Verantwortlich für die Einführung eines neuen HR-Tools im Rahmen der Digitalisierungsstrategie

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personal oder juristischem Fokus
  • Mehrjährige Berufserfahrung in einer Führungsposition in einem international agierenden, mittelständischen Unternehmen. Idealerweise Erfahrungen in Unternehmen der produzierenden Industrie
  • Sehr gute betriebswirtschaftliche, rechtliche und personalwirtschaftsrelevante Kenntnisse
  • Ausgeprägtes Verständnis für die strategische Rolle des Bereichs Personal und der Bedeutung der relevanten Themen
  • Idealerweise Erfahrungen in Change-Prozessen und in der Einführung von neuen Strukturen und Systemen
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office, idealerweise Erfahrungen mit SAP und Workday
  • Ihre Stärken sind unter anderem Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeit, Gestaltungswille, Flexibilität sowie interne und externe Kundenorientierung
  • Bodenständige, offene Persönlichkeit, die gerne auf Menschen zugeht und die Führungskräfte und Mitarbeitenden bei den Veränderungen mitnimmt und unterstützt
  • Sie sind eine unternehmerisch agierende Führungskraft mit hoher Eigenmotivation, zielorientierter Arbeitsweise und Hands-On Mentalität
  • Sie verfügen über ein sicheres, verbindliches Auftreten und verstehen sich als Vorbild und Coach für die Führungskräfte
  • Die Beratung einer Führungskraft ist Ihnen genauso wichtig, wie die eines Mitarbeitenden. Sie leben die im Unternehmen gewohnte „open-door policy“
  • Sie führen die Mitarbeitenden motivierend und zielorientiert mit ausgeprägten Teambildungs-, Entscheidungs- und Personalführungsfähigkeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Eine Bereitschaft für eine regelmäßige Reisetätigkeit zu den Standorten in Deutschland wird erwartet. Diese Rolle erfordert eine hohe Präsenz am Hauptsitz, daher ist ein Arbeiten aus dem Home Office nur sehr eingeschränkt möglich

Für erste Rückfragen stehen Ihnen Frau Marta Piotrowicz (+49 211 882 393-25) oder Herr Arne tom Wörden (+49 211 882 393-27) jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung in Form von Anschreiben sowie aktuellem CV und Zeugnissen unter Angabe der Referenznummer (AtW 2022032), Ihres aktuellen Einkommens und Ihrer Kündigungsfrist per Mail an arne.tomwoerden(at)pmci.de. Diskretion und die Einhaltung von Sperrvermerken sind für uns selbstverständlich.

Durch das Übersenden Ihrer Unterlagen wie CV, Projektlisten, Zeugnisse etc. bestätigen Sie uns ausdrücklich, dass wir diese Unterlagen und weitere erforderliche persönliche Daten, die im Rahmen des Prozesses und der Arbeit an diesem Projekt anfallen, speichern dürfen. Ohne eine solche Speicherung Ihrer Daten können wir Sie leider nicht als Kandidat/in berücksichtigen.

PMCI Executive Consulting GmbH